Portfolio-Video

Geballte Leistungskraft im Herzen Europas

Die Metropolregion Nürnberg als Wirtschaftsstandort. Weil nur ein starker und intakter Wirtschaftsraum für Menschen und Unternehmen interessant ist und so stetig wachsen kann. Mit ca. 3,6 Millionen Einwohnern, 160.000 Unternehmen sowie 50.000 Selbständigen hat die Metropolregion Nürnberg, Fürth und Erlangen längst auch für Investoren und Kapitalanleger ein besonderes Interesse erzeugt.

Innovationen in Technologie und Wirtschaft

Deshalb beeindruckt die Region nicht nur mit vielen Traditions- und Weltmarken in wirtschaftlichen und technologischen Kompetenzfeldern. Erlangen und das Medicalvalley sowie die Wissenschaftsstadt Fürth garantieren für die hohe Qualität des regionalen Forschungsgeistes. Nürnberg ist mit knapp 500.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Bayerns und ist das Wirtschafts-, Dienstleistungs- und Kulturzentrum Nordbayerns und Mittelpunkt der Metropolregion Nürnberg. Nürnberg gehört zu den am schnellsten wachsenden Messeplätzen in Europa. Jährlich besuchen mehr als 1,2 Millionen Menschen rund 100 Veranstaltungen und etwa 50 Fachmessen und Kongresse, darunter die weltgrößte Fachmesse für Spielwaren.

Nürnberg - Kaiserstadt und Kultur- und Freizeitzentrum

Das Albrecht Dürer-Haus, in dem der weltberühmte Künstler lebte, ist heute Hauptanziehungspunkt der „Historischen Meile‘‘. Mit dem Germanischen Nationalmuseum beherbergt Nürnberg das größte Museum deutscher Kunst und Kultur. Andere interessante Einrichtungen sind das Neue Museum, die Kunsthalle, das Museum für Industriekultur oder das Spielzeugmuseum.